21. Februar 2019

„Die Zeit“ über Konformismus im Internet Sollte eigentümlich frei eine Satirezeitschrift werden?

Oder ist das gar nicht mehr nötig, wenn die Realität Monty Python überholt?

von Axel B.C. Krauss

Artikelbild
Bildquelle: Brian Kenney / Shutterstock.com Längst Realität: Ministerium für dumm gelaufen

Wissen Sie, ich habe mir schon überlegt, Herrn Lichtschlag zu fragen, ob er nicht Lust hätte, aus eigentümlich frei eine Satirezeitschrift zu machen. Aber dann hielt ich inne: Moment, das käme ja viel zu spät! Denn wenn die Wirklichkeit, vor allem die politmediale, selbst das berühmte „Ministerium für dumm gelaufen“ ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige