16. August 2018

Staatliche Regulierung des Netzes Big Tech beweist, dass es bei der „Netzneutralität“ um Macht ging, nicht um ein offenes Internet

Die Entscheidung liegt bei den Kunden

von Tho Bishop

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Erinnert an die Ära Roosevelt: Regulierung des Internets

Die Abschaltung von Alex Jones und „Infowars“ ist eine Angelegenheit mit mehreren Ebenen, inklusive der Verantwortlichkeiten, die Betreiber sozialer Medien gegenüber der freien Rede haben – vor allem in einer Welt, in der die Grenzen zwischen Big Tech und Big Government zunehmend verschwimmen. Auch wenn ich die Diskussion darüber anderen überlassen ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: Internet

Autor

Tho Bishop

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Link starten, Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige