06. Juli 2018

Bedeutende Geister des Jahrhunderts, Teil 1: Nina Scheer Vom AfD-Antrag zum Klimawandel überfordert

„Absurdes Wissenschaftsverständnis“

von Michael Limburg

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Nicht immer einfach: Lesen und verstehen

Am 28. Juni 2018 wurde im Bundestag der Antrag der AfD vorgestellt und debattiert, der die Regierung auffordert, alle „Klimaschutzbemühungen“ wegen erwiesener Nutz- und Wirkungslosigkeit einzustellen. Aus der anschließenden Debatte ragten drei Beiträge hervor, deren ersten ich hier vorstelle und analysiere: den von Dr. Nina Scheer.

Anlass der Rede von ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige