14. Februar 2018

Roland Baader Ein Leben für die Freiheit

Er sah, dass der Kommunismus keinesfalls tot war

von Dagmar Metzger

Artikelbild
Bildquelle: Roland Baader-eigentümlich frei Wäre heute 78 Jahre alt geworden: Roland Baader (1940-2012)

„Liberalismus ist keine Religion, keine Weltanschauung, keine Sonderinteressen-Partei. Liberalismus ist einfach die Lehre von der friedlichen Entwicklung der Menschen in einer freien Gesellschaft.“ Diese Sätze stammen aus der Feder des großen, vor sechs Jahren verstorbenen Freiheitsautors Roland Baader. Er trifft damit den Kern des Liberalismus. Anders als Kommunisten oder Sozialisten, ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige