05. Januar 2018

Netzwerkdurchsetzungsgesetz Das Eigentor des Jahrzehnts

Der Kapitalismus sorgt dafür, dass die Freiheit nicht unterzukriegen ist

von Robert Grözinger

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Geht nach hinten los: Staatliche Internet-Kontrolle

Im vergangenen August schrieb ich einen Artikel mit dem Titel „Keine Angst vor dem ‚Goolag‘“. Darin meinte ich, die damals vom Bundestag in Gesetzesform gegossene, aber der Privatwirtschaft auferlegte Internetzensur werde ihren eigentlichen Zweck, die Unterdrückung der den Politbetrieb der Eliten störenden Meinungsäußerungen, nicht erfüllen. Heute, fünf Tage nach Inkrafttreten ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige