14. Oktober 2011

Veranstaltungshinweis Hans-Olaf Henkel testet die Chancen für eine neue Partei

Alternative wird in Münster, Hamburg und Berlin diskutiert

von Redaktion eigentümlich frei

(ef-AFL) Ehemals ein profilierter Befürworter des Euro, wird Hans-Olaf Henkel auf mehreren Großveranstaltungen darlegen, warum er heute sein früheres Engagement als seinen „größten professionellen Fehler“ ansieht und für eine alternative Europolitik plädiert. Dabei verurteilt er nicht nur die derzeitige Linie der Bundesregierung, sondern auch die mangelnde Bereitschaft (fast) der gesamten ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige