04. Januar 2011

Aktuelle Nachricht – McDonalds Happy Meal vor dem Kadi

Konsumentenbevormundung via Jugendschutz

von Redaktion eigentümlich frei

(ef-LFP) Nachdem eine US-amerikanische Mutter die Fastfood-Kette McDonalds wegen Verführung Minderjähriger zu ungesundem Essen verklagt hat sieht sich nunmehr auch die Verbraucherzentrale Hamburg in die aufklärerische Pflicht genommen. Stein des Anstoßes ist das unter dem weltweiten Markennamen Happy Meal vertriebene Kindermenü des Schnellrestaurants. Es enthält neben variablen Komponenten aus der ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Link starten, Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige