01. September 2010

Aktuelle Nachricht – Geiselnahme bei „Discovery Channel“ Ökoterrorist fordert Menschheit auf, sich abzuschaffen

Das wahre Gesicht der Umwelthysterie

von Redaktion eigentümlich frei

(ef-RG) Der mit Sprengstoff bewaffnete Mann, der heute in das Gebäude des US-Fernsehsenders „Discovery Channel“ eindrang und einige Mitarbeiter des Unternehmens in seine Gewalt brachte, ist offenbar ein Ökoterrorist. Er scheint von der Sorge getrieben zu sein, dass zuviele „parasitäre menschliche Säuglinge“ geboren werden. Zu seinen Forderungen gehören die Ausweitung ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige