27. Juli 2010

Aktuelle Nachricht – Öl im Golf Nicht mehr auffindbar

Ein Großteil des Öls auf natürliche Weise zersetzt

von Redaktion eigentümlich frei

(ef-DF) 86 Tage nach der Katastrophe, die 11 Menschenleben und 17 Verletzte forderte, scheint es, als ob das ausgetretene Öl unter Kontrolle gebracht werden könnte. Ursache sind nicht die unternommenen menschlichen Anstregungen, sondern natürliche Prozesse zur Zersetzung des Leichtöls.

Der Ölteppich mit einer Größe von rund 200.000 km² sei auf ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige