19. Juni 2010

Aktuelle Nachricht – Spanien Regierung droht Wirtschaftspresse

Droht in den europäischen Krisenstaaten die Einführung der Zensur?

von Redaktion eigentümlich frei

(ef-LFP) Spätestens seit der faktischen Insolvenz Griechenlands versucht Spanien mit allen Mitteln, seine Bonität zu verteidigen um somit Zinsniveau und Zahlungsfähigkeit aufrecht erhalten zu können. Pleitegerüchte werden durch den spanischen Ministerpräsidenten José Luis Rodríguez Zapatero regelmäßig in das Reich der Fabeln verwiesen. Angesichts dieser beschwichtigenden Erklärungsversuche muss es erstaunen, dass ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige