10. Juni 2021

Mises Karma 91 (ef-TV)Die Österreichische Schule: Unterschätzt, aber extrem relevant – Im Gespräch mit Rahim Taghizadegan

Der freiheitliche Podcast

In dieser Episode spreche ich mit Rahim Taghizadegan über seinen Weg zur Österreichischen Schule, seine Zeit unter Roland Baader und Hans-Hermann Hoppe, die Relevanz der Wiener Schule in der heutigen Zeit sowie eine Einschätzung zu Bitcoin als Rettungsanker in der Krise und Freie Privatstädte als Zukunftsmodell des Zusammenlebens.

Weiterführende Links zu dieser Ausgabe:

Website „scholarium“: https://scholarium.at/
Website Free Private Cities: https://www.freeprivatecities.com/de/
Rahim Taghizadegans Bücher auf amazon: https://amzn.to/3ulo7vm


Artikel bewerten

Artikel teilen

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Dossier: Mises Karma

Mehr von Christian Leuenberg

Autor

Christian Leuenberg

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige