09. Mai 2021

Westlicher Political-Correctness-Wahn Alles Rassismus?

… oder geht es vielleicht doch nur um die ganz normale Skepsis gegenüber dem Fremden?

von Burkhard Voß

Artikelbild
Bildquelle: blu-news.org / Wikimedia Deutsch-türkische Schriftsteller Akif Pirinçci: Abrechnung mit deutscher „Toleranzbesoffenheit“

Gedankenexperiment. Stellen Sie sich vor, Sie betreten den Frankfurter Flughafen vor der Corona-Pandemie und steuern auf ein Restaurant zu. Auf der linken Seite befindet sich eine lärmende Touristengruppe aus Italien, leicht angetrunken, schrill und laut. Rechts Araber, ganz still, insbesondere die mit Burka versehenen Frauen, definitiv alkoholfrei. Wohin setzen Sie ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Dossier: Politische Korrektheit

Mehr von Burkhard Voß

Über Burkhard Voß

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige