22. August 2020

Corona und die Folgen für das Menschsein Virus-Wahnsinn: Die offensichtliche Absurdität des Ganzen

Jetzt entscheidet es sich, ob wir künftig frei oder geknechtet sein werden

von Gary D. Barnett

Artikelbild
Bildquelle: Piyaphat_Detbun / Shutterstock.com Eingesperrte, maskierte Menschen: Ohne Freiheit kein glückliches und erfülltes Leben

„Der Mensch steht dem Irrationalen Auge in Auge gegenüber. Er spürt in sich seine Sehnsucht nach Glück und nach Vernunft. Das Absurde entsteht aus dieser Konfrontation zwischen dem menschlichen Bedürfnis und dem unvernünftigen Schweigen der Welt.“ – Albert Camus, „Der Mythos von Sisyphos“.

Wenn die Absurdität zur akzeptierten Denkgrundlage der Massen wird, wenn die Indoktrination der Herde universeller Natur ist und wenn das Staatsnarrativ der herrschenden Klasse als Tatsache angenommen wird, dann schließt sich der Kreis der Macht. Die Macht, die unter diesen Umständen geschaffen wird, ist so verzehrend, dass sie jeden Widerstand der wenigen denkenden Angehörigen der Minderheit leicht überholen kann. Das ist eine schwierige Situation, und sie ist eine tödliche Bedrohung für die Gesellschaft.

Im heutigen Fall hat dieses makabre Szenario nicht nur dieses Land, sondern die ganze Welt eingenommen. Nur durch sehr finstere Kräfte konnten dieses Ausmaß und diese Tragweite erreicht werden. Das ist der Grund dafür, dass diese fabrizierte „Pandemie“ so gefährlich für die Menschheit ist. Nur die überwältigende, aus Unwissenheit resultierende Angst und der erzwungene gesellschaftliche Gruppendruck machten es möglich, dass sich diese Haltung der Herde so sehr ausbreiten konnte.

Jetzt stehen wir vor der Aussicht auf eine totale technokratische Übernahme durch diejenigen Kräfte, die diesen Putsch von Anfang an inszeniert haben. Während dieses Komplott schon früher geplant war und über einen langen Zeitraum schrittweise in die Öffentlichkeit getragen wurde, ist es in diesem Jahr aggressiv umgesetzt worden. Etwas so Großes und Unheilvolles wäre in der Vergangenheit niemals möglich gewesen, aber heute scheint es eine leichte Aufgabe zu sein, die Mehrheit der Menschen so zu täuschen, dass sie die Unterwerfung akzeptierten und im Gegenzug Befehlen in einem Ausmaß folgten, dass der gesamte Kern dieses Landes, wie auch die meisten anderen, schrecklich verändert wurde – alles für eine Lüge.

Die betrügerische Natur ist so offensichtlich, dass sie in krassem Gegensatz zur Realität steht, aber viele können diese Wahrheit nicht sehen oder, genauer gesagt, wollen sie nicht akzeptieren. Die Frustration, die das bei denkenden Individuen auslöst, ist brutal, denn obwohl sich die staatliche Erzählung immer wieder als eine voller Lücken und Lügen erwiesen hat, scheint es, als sei die Gesellschaft von einer völligen Blindheit ergriffen. Diese apathische Reaktion wird aus Angst vor der Wahrheit begrüßt, aber die Folgen dieser Haltung werden für viele tödlich und für alle außer der Oberschicht gefährlich sein.

Dieses sogenannte Coronavirus ist, wenn es denn überhaupt existiert, nie ein wirkliches Problem oder eine Bedrohung für die Weltbevölkerung gewesen, nicht mehr als jede andere normale Grippe, aber die Reaktion des Staates ist so tödlich, dass sie ein weit verbreitetes Entsetzen hervorrufen konnte, das jeden auf dem Planeten betrifft. Sie ist nicht auf ein bestimmtes Land oder eine bestimmte Region begrenzt, obwohl sie an manchen Orten schlimmer sein könnte als an anderen – aber insgesamt verheerend für alle. Diese Reaktion ist so extrem, dass sie den Menschen auf der ganzen Welt jegliche Freiheit nehmen könnte. Alle Menschen suchen die Freiheit, weil sie eine Notwendigkeit für ein glückliches und erfülltes Leben ist, aber die Übernahme durch die angebliche Elite der herrschenden Klasse wird uns alle zerstören, wenn sie nicht gestoppt wird, und hinterlässt nur eine kontrollierte Einöde ohne Liebe, Fürsorge, Gemeinschaft und Freude. Sie könnte den menschlichen Geist zerstören und damit der Menschheit den Garaus machen. Das ist die Zukunft, die sich heute abzeichnet, es sei denn, es steht ein Erwachen von enormem Ausmaß bevor. Werden die Menschen dieses Landes dieses schreckliche Schicksal akzeptieren oder werden sie den Mut finden, Widerstand zu leisten?

Schauen Sie sich die Schritte an, die auf der ganzen Welt unternommen werden, und Sie werden erkennen, dass all die Tyrannei und Unterdrückung, die in einzelnen Ländern zu beobachten ist, bald alle Länder auffressen wird. Jede Maßnahme, die in China, in Europa, in Australien, in Asien und anderswo, einschließlich der Vereinigten Staaten, ergriffen wird, wird nicht lange auf das eine oder andere Land begrenzt bleiben, sondern überall zur Norm werden. Das ist der Plan und kein Zufall, denn viele der totalitären Maßnahmen, die den Menschen auf der ganzen Welt aufgezwungen werden, sind Tests, um zu evaluieren, ob sie auch eingehalten werden, und wenn sie in einem Land erfolgreich umgesetzt werden, werden sie mit der Zeit auf alle anderen übertragen werden. Man denke nur an den Beginn dieses Fiaskos und an die Akzeptanz der chinesischen Methoden durch die westlichen Gesellschaften, Methoden, die fälschlicherweise als erfolgreich bezeichnet wurden und denen daher nachgesagt wurde, sie müssten überall zur Anwendung kommen.

Dazu gehörten Massenabsperrungen, Quarantäne, Überwachung, Nachverfolgung, Aufspüren, tödliche Masken, wirtschaftliche Zerstörung auf allen Ebenen, außer auf höchster Ebene, und vieles mehr. All diese Dinge wurden auf der ganzen Welt eingeführt, auch in den USA. Damals spotteten die Menschen in diesem Land über eine solche Tyrannei, wurden aber sehr schnell dazu verleitet, sie fraglos zu akzeptieren. Es bedurfte nur der Angst vor der Grippe, um die China-Politik in die USA zu bringen. Es sollte inzwischen offensichtlich sein, dass alle Weltmächte Hand in Hand arbeiten, um ihre Bevölkerungen dazu zu bringen, ihre eigene Sklaverei zu akzeptieren und ihre Freiheiten aus falscher Angst aufzugeben.

Der Premierminister von Australien, Scott Morrison, erklärte gestern, „Australien [solle] jeden Coronavirus-Impfstoff für seine 25 Millionen Bürger verpflichtend vorschreiben, mit Ausnahme von medizinischen Ausnahmeregelungen“.Dies basiert auf dem Wissen, dass die überbewertete Gesamtzahl der Todesfälle in Australien nur 400 von 25 Millionen Bürgern erreicht hat. Das entspricht einer Sterblichkeitsrate von 0,000016 Prozent. Ist die unglaubliche und lächerliche Natur einer so unsinnigen Aussage nicht offensichtlich? Es war offenbar eine Taktik, die darauf abzielte, den Menschen große Angst einzuflößen, um totale Kontrolle zu erzielen. Es handelte sich um eine politisch aufoktroyierte Pflicht, die den Dissens abzuschaffen gedachte, und sobald dieser Dissens unterdrückt sein wird, könnte diese Pflicht volle Wirksamkeit entfalten. Jeder Impfstoff zu diesem Zeitpunkt ist ungetestet und sehr gefährlich und würde darüber hinaus eine ganze Bevölkerung infizieren; es geht um nichts anderes als darum, die Kontrolle über eine Nation zu erlangen. Wie ich bereits erwähnt habe, wird man dies – sobald es in Australien umgesetzt wurde – auch hier versuchen.

Mit dem Herannahen des Herbstes wird dieser Pandemieplan noch stärker ausgeweitet werden, als wir es in diesem Jahr bereits erlebt haben. Angesichts der geschwächten Bevölkerung hier und überall auf der Welt werden die Grippe-Todesfälle höher sein als normal, aber diese Todesfälle werden im offiziellen Narrativ natürlich nicht darauf zurückgeführt werden, dass die Reaktion des Staates auf diesen Schwindel zur Zerstörung des Immunsystems gerade rechtzeitig zur Jahreszeit der normalen Grippe führte. Dies wird die größte Propaganda-Aktion ermöglichen, die es je auf der Welt gegeben hat. Auf dem Höhepunkt dieser Grippesaison oder schon davor wird die Impfung der Welt mit einem giftigen Impfstoff, einem RNA-Impfstoff, der möglicherweise vielen unbekannte Substanzen enthält, ganz oben auf der Agenda der Monster stehen, die diesen Viruswahnsinn kontrollieren. Nichts wird man auslassen, da massiv drakonische Befehle von oben verkündet werden. Angesichts einer viel ängstlicheren Öffentlichkeit, die mit Propaganda einer zweiten Pandemiewelle überschwemmt wurde, wird man alle Register ziehen, da die Staaten versuchen werden, die gesamte Menschheit zu übernehmen und dabei das zu töten, was vom menschlichen Geist übrig geblieben ist.

Glücklicherweise hat es diesbezüglich in letzter Zeit vermehrt Rückschläge gegeben, aber dieses Komplott ist so viel größer, als sich eine ängstliche und schwache Bevölkerung vorstellen kann. Mehr Dissens ist dringend nötig, und die massive Nichteinhaltung von Regierungsmaßnahmen ist alles, was eine wirtschaftliche Apokalypse von epochalen Ausmaßen und die Zerstörung aller Aspekte der Freiheit verhindern kann.

„Entschließen Sie sich, nicht mehr zu dienen, und Sie sind sofort befreit.“ – Étienne de La Boétie, „Abhandlung über die freiwillige Knechtschaft“.

Dieser Artikel erschien zuerst auf der Seite lewrockwell.com und wurde von Axel B.C. Krauss exklusiv für eigentümlich frei ins Deutsche übersetzt.


Artikel bewerten

Artikel teilen

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Dossier: Coronavirus

Mehr von Gary D. Barnett

Autor

Gary D. Barnett

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige