09. November 2016

Scheinalternative Medien feiern Donald Trump Dieselbe Prozedur wie im Mainstream, Madame?

Mehr vom selben, nur aus anderer Richtung

von Axel B.C. Krauss

Artikelbild
Bildquelle: Nicoleta Ionescu / Shutterstock.com Für Kinder geeignet: Kasperle-Wahltheater

Nun steht es also fest: Der mutmaßliche „Outsider“ Donald Trump, angeblich alternativer „Anti-Establishment“-Kandidat, wird 45. Präsident der USA. Zwar existieren nach wie vor keine überprüfbaren, stichhaltigen Belege, die eine solche Charakterisierung Trumps rechtfertigen, zwar gibt es sogar Indizien – vor allem in außenpolitischer Hinsicht –, die eher das Gegenteil vermuten ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige