05. November 2013

Partei der Vernunft Susanne Kablitz neue Bundesvorsitzende

Kandidaten für Europawahl gewählt

von Redaktion eigentümlich frei

Auf dem Sonderparteitag am vergangenen Sonntag, den 3. November 2013 in Frankfurt wurde die ef-Autorin Susanne Kablitz zur neuen Bundesvorsitzenden der Partei der Vernunft gewählt.

Frau Kablitz ist äußerst umtriebig. Die selbstständige Fachwirtin für Finanzdienstleistungen, Trainerin und Dozentin verbreitet seit vielen Jahren und auf vielen Wegen die Ideen der Österreichischen ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige