24. Juni 2013

Syrien-Konflikt Chemie gegen Gesichtsverlust

... und ein kleiner Lichtblick ...

von Axel B.C. Krauss

Bezüglich der Berichterstattung zum Syrien-Konflikt ist tatsächlich mal eine gute Nachricht zu vermelden, die durchaus einen zarten Hoffnungskeim pflanzt, es könne vielleicht doch bald Schluss sein mit den extremen Einseitigkeiten und der notorischen Mythomanie im hiesigen, halbstarken Kriegstrommlertum. Ausgerechnet die „Welt“, die in den letzten Monaten und Jahren besonders kräftig ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige