19. Mai 2007

Umweltschutz Hohlbirnen im Herz der Finsternis

Nein zu den scheußlichen Energiesparlampen!

von George Reisman

Die Umweltbewegten propagieren hässlich aussehende fluoreszierende Glühbirnen, damit man Strom spare und so die Kohlendioxidemissionen der Elektrizitätswerke reduziere. Die Energiesparbirnen helfen also angeblich dabei, den Planeten vor der globalen Erderwärmung zu retten, und daher sollte, so die Umweltschützer, jeder sie statt der herkömmlichen Birnen verwenden.


Australien und Kanada haben bereits ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Mehr von George Reisman

Autor

George Reisman

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Link starten, Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige