28. November 2019

Dachthekenduett Folge 9 (ef-TV)Greta, Fridays, Jusos und die musikalische Atombombe dagegen

Kleine Redaktionskonferenz am Tresen

In der neunten Folge des Dachthekenduetts unterhalten sich André F. Lichtschlag und Martin Moczarski über die neosozialistische Radikalisierung von Jusos bis Mainstream mittels Greta-Hype und Fridays-Streik. Am Ende verraten sie erstmals etwas mehr über den atomar-musikalischen Gegenschlag, der im neuen Jahr gestartet wird…

Wie immer werden in dieser Reihe an der ef-Theke spontan aktuelle Entwicklungen und brennende Themen beleuchtet. 

Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate sowie für unsere musikalische Revolution:

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url

Helfen Sie uns, die frohe Botschaft in vielen weiteren Videos und auf vielen weiteren Podcasts zu verbreiten: Politik ist nicht die Lösung, sondern das Problem. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Artikel bewerten

Artikel teilen

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Dossier: Dachthekenduett

Mehr von André F. Lichtschlag und Martin Moczarski

Autor

André F. Lichtschlag und Martin Moczarski

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige