02. Februar 2018

„Die Welt“ über ein Lisa-Fitz-Lied „Experten“ entblößen sich wie immer als Witz

Nämlich als von Macht gespielter

von Axel B.C. Krauss

Artikelbild
Bildquelle: 360b / Shutterstock.com Provoziert mit einem harmlosen Lied: Lisa Fitz

Ich habe mich circa fünf Minuten lang gefragt, ob ich diesen Kommentar überhaupt schreiben soll. Denn eigentlich lohnt es sich gar nicht, auf die vermeintlichen Gegenargumente vermeintlicher „Experten für Verschwörungstheorien“ einzugehen, die von einer angeblichen Fachfrau namens Giulia Silberberger in einem Artikel der „Welt“ vom 31. Januar ins Feld geführt ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige