06. Februar 2010

Der Staat als Hehler? Wie die Regierung alle Klippen der Strafbarkeit umschifft

Über die juristische Seite des Bankdatenkaufs und seinen historischen Boden

von Dirk Friedrich

Kein Thema beschäftigt die Öffentlichkeit so, wie der Ankauf der CD mit den Daten von deutschen Kunden Schweizer Banken, mit deren Hilfe nicht nur die meisten Politiker, sondern auch ein Gutteil der Öffentlichkeit Steuerflüchtlinge aufspüren und ihnen nachstellen will. Vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte und dem Vorspiel der …

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

Anzeige