05. September 2008

Ron Pauls Großveranstaltung in Minneapolis „Zur Hölle mit dem Patriot Act“

12.000 Amerikaner verteidigen ihre Freiheit bei der „Rally for the Republic“

von Henrik Frenzel

Ron Paul, langjähriger Kongressabgeordneter und vor kurzem aus dem Rennen geschiedener Präsidentschaftsbewerber der Republikaner hatte gerufen und über 12.000 folgten dem Ruf ins Target Center in Minneapolis. Bei der „Rally for the Republic“, die auch als Gegenveranstaltung zum einige Straßen weiter tagenden republikanischen Nominierungsparteitag gedacht war, demonstrierten sie ihre Bereitschaft, ...

Kostenpflichtiger Artikel

Dieser Artikel steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, klicken Sie bitte hier, um sich anzumelden.

Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Sie sind noch kein Abonnent? Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann diesen und viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Jetzt Abonnent werden.

Anzeigen

drucken

Autor

Henrik Frenzel

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Link starten, Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige