29. März 2016

RezensionJo Robinson: Knoblauch gegen Krebs und Blaubeeren für das Herz

Mit den richtigen Lebensmitteln das Immunsystem stärken und Krankheiten vermeiden

Artikelbild

„Ganz wichtig, viel Obst und Gemüse“ – schleudert der dynamische Mitarbeiter des führenden deutschen Einzelhandelskonsortiums in dessen aktuellem Werbespot dem fahlen Sensenmann auf seine Frage nach einem Tipp zu gesunder Ernährung entgegen. Diesem nutritiven Alltagsmantra erteilt Jo Robinson in seiner Pauschalität eine klare Absage. Um dem Schwarzen Schnitter tatsächlich ein Schnippchen zu schlagen, so die in den USA leidlich bekannte Ernährungsratgeberin, kommt es schon auf die konkreten Sorten sowie deren Behandlung, Lagerung, Transport und Zubereitung an. Denn der entscheidend positive Einfluss auf die menschliche Physis geht von den nützlichen Inhaltsstoffen, vor allem den Antioxidantien, aus, deren Konzentration wiederum wesentlich von obigen Parametern abhängt. Hier das Optimum herauszuholen, ist die Zielsetzung, die die Autorin in ihrer jüngsten Publikation verfolgt. Insgesamt 17 Obst- und Gemüsefamilien in ebenso vielen Kapiteln handelt Robinson getreu ihrem Motto „Getting Wild Nutrition from Modern Food“ unter Hinzuziehung des aktuellen Stands der Lebensmittelforschung ab. Der Aufbau der einzelnen Abschnitte ist dabei stets derselbe. Neben der (Kultur-) Geschichte der jeweiligen Pflanzengruppe wird auf die aktuelle Sortenvielfalt, deren Nährwerte und Vitalstoffe sowie die unter gesundheitlichen Gesichtspunkten optimale Auswahl, Lagerung und Zubereitung eingegangen. Hierbei weiß die Autorin mit einer Vielzahl wertvoller Praxistipps zu punkten, die durchaus zur Revision gängiger Annahmen und Verhaltensweisen nötigen. So sind beispielsweise alte Sorten oft, aber eben nicht immer Neuzüchtungen in Sachen Nährwerte überlegen, und auch Dosen- respektive Tiefkühlkost stellt diesbezüglich Frischware bisweilen in den Schatten. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass Robinson kein Bio-Paradigma pflegt, sondern durchaus gezielt das Angebot des klassischen Lebensmitteleinzelhandels mit einbezieht. Für Nährwertoptimierer ist das Buch daher ein klarer Kauf.


„Jo Robinson: Knoblauch gegen Krebs und Blaubeeren für das Herz – Mit den richtigen Lebensmitteln das Immunsystem stärken“ bei amazon.de kaufen


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Dossier: Literatur

Mehr von Luis Pazos

Über Luis Pazos

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige