12. Oktober 2015

Neuerscheinung von André F. Lichtschlag Operation Spaltung

Kriminalgeschichte der AfD

Artikelbild
Bildquelle: blu news Nicht zu kitten: Bruch zwischen Lucke und Petry

Die Alternative für Deutschland (AfD) wurde im Februar 2013 gegründet. Nach dem Einzug ins EU-Parlament und in fünf Landtage ist sie die erste erfolgreiche Parteigründung seit dem Start der Grünen 1980. Dennoch – oder gerade deshalb – geriet sie im Sommer 2015 nach einem seltsamen politischen Amoklauf ihres bisherigen Vorsitzenden in Turbulenzen. Warum? Wer hatte ein Interesse an der Spaltung? Und wie geht es jetzt weiter? Ein neues Buch von ef-Herausgeber André F. Lichtschlag erzählt die spannende Kriminalgeschichte der Operation Spaltung und möchte der jungen Partei gleichzeitig eine Orientierungshilfe anbieten. Denn Bernd Luckes Projekt einer „CDU-FDP 2.0“ brauchte niemand. Eine wirkliche Alternative für Deutschland aber als libertär-konservative Programm- und Protestpartei ist womöglich gefragter denn je. Mit einem Vorwort von Beatrix von Storch.

André F. Lichtschlag, Operation Spaltung (amazon.de)


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Dossier: AfD

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige