15. Juli 2013

Wikipedia ef schmunzelt zurück

Werbekampagne gegen Diffamierungen im Internetlexikon

Im Herbst 2012 trat eigentümlich frei voller Stolz in die dritte Phase der totalitären Reaktion nach Ghandi ein. „Erst ignorieren sie Dich, dann machen sie Dich lächerlich, dann bekämpfen sie Dich, dann gewinnst Du”, schrieb einst der legendäre Freiheitskämpfer Indiens. Der Kampf gegen ef wurde und wird virtuell geführt. Im Internetlexikon Wikipedia. Bislang mussten die Aktivisten und Ideologen nicht mit Widerstand rechnen. Doch nun ist unsere Spendenaktion abgeschlossen und wir wollen mit einem Augenzwinkern und vielen Fakten dagegenhalten. Dank der Unterstützung vieler kleiner und großer Spenden startet heute die ef-Werbekampagne gegen Diffamierungen im Internetlexikon Wikipedia.

Aufmerksame Surfer werden alsbald unser „Wiki“-Banner auf diversen Internetseiten erblicken. Ein Klick auf die Anzeige führt zur eigentümlich freien Seite „Rettet Wikipedia!“ und zu vielen Informationen rund um dubiose Wissenschaftler, Aktivisten und Verleumder sowie zu ausgewählten Fachexpertisen angesehener Persönlichkeiten und Kollegen über unser libertäres Magazin.

Libertäre Nazis? Rechtsoffen? Wer sich umfassend über eigentümlich frei informieren möchte, liest „Rettet Wikipedia!“. Hey, hey, Wiki! Die vierte Phase rückt näher.

Link

Rettet Wikipedia!


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige