22. September 2009

Piratenpartei Interview erst nach der Wahl

Schreiben des Bundespressekoordinators

Sehr geehrter Herr Lichtschlag,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Mitglieder der Piratenpartei haben die Diskussionen der letzten Woche (inklusive Ihres sehr interessanten Artikels) mit großem Interesse zur Kenntnis genommen und sich daran sehr kontrovers beteiligt. Das große Fazit für uns ist, dass dieses Thema bislang noch keineswegs erschöpft ist – auch bei anderen Medien und Gruppen scheint noch Klärungsbedarf zu bestehen.

Daher werden wir in den nächsten Monaten Grundsatz- und Richtungsdebatten führen. Ihre Anfrage passt da sehr gut rein. Herr Seipenbusch hat bereits [im Interview mit der "Münsterschen Zeitung" am 18. September] angekündigt, dass an dieser Stelle zuerst die Basis entscheiden sollte [ob und mit welchen Medien gesprochen wird]. Die Umfragen dazu werden nach der Wahl vorgenommen werden.

Dieser internen Diskussion und der daran anfolgenden breiteren Diskussion, in der das von ihnen angesprochene Interview optimal hineinpassen dürfte, wollen wir momentan noch nicht vorgreifen. Bitte wenden Sie sich daher in den nächsten Wochen erneut an uns.

Mit freundlichen Grüßen,

Fabio Reinhardt / Bundespressekoordinator


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige