02. August 2016

Übersicht Politisch meinungsbildende Zeitungen und Zeitschriften in deutscher Sprache

Ein kleiner Leserservice zum Weihnachtsfest 2009, aktualisiert im Sommer 2016

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Presse: Die große Vielfalt

Übersichten zur tatsächlich erfreulich bunten deutschen Presselandschaft sind leider auch im Google- und Wikipedia-Zeitalter schwer zu finden. Oft sind sie aus politisch korrekter Erwägung unvollständig oder, wenn unkorrekt, dann meist nur ein Spektrum abdeckend.

Wir hatten deshalb 2009 erstmals die folgende aktualisierte Liste erstellt – ein Angebot, das gerne angenommen wurde und bis heute 250.000 Mal als Orientierungshilfe angeklickt wurde.

Als kleines Sommer-Geschenk an unsere Leser bieten wir im Folgenden eine auf neuen Stand gebrachte Übersicht der politisch meinungsbildenden Periodika, die wir finden konnten. Angegeben sind Titel, Erscheinungsweise, politische Kurz-Einordnung, Erscheinungsort, Internetseite (und bei den Tages- und Wochentiteln die teilweise geschätzten Auflagenzahlen).

Die Einordnung ist immer subjektiv und oft eine Momentaufnahme. So war etwa die „Weltwoche“ vor vielen Jahren ein linker Titel und kann heute unter Roger Köppel als libertär bewertet werden. Auf der anderen Seite war der „Spiegel“ unter Stefan Aust oft neoliberal, heute langweilt er eher sozialdemokratisch. „Cicero“ kann heute wieder als liberal-konservativ eingeschätzt werden, nachdem er einstmals so begann und zwischenzeitlich eher linksliberal positioniert daherkam.

Insofern warten wir Änderungen gespannt ab und freuen uns über möglichst viele Korrekturen und vergessene Titelanmerkungen unserer Leser, so dass wir diese Liste zu einem späteren Zeitpunkt abermals aktualisieren und um einige Angaben wie Chefredakteure und eine ausführliche Einordnung erweitert und aktualisiert veröffentlichen können.

Ein Trend ist im Vergleich zu 2009 augenfällig: Die Tageszeitungen, die Parteipresse und die Wochenmagazine verloren stark an Auflage, viele Wochenzeitungen dagegen konnten stark zulegen. In einer zukünftigen Aktualisierung sollten wir dann auch gut besuchte, beachtete und täglich aktualisierte reine Internet-Magazine wie die „Achse des Guten“ (www.achgut.com) und „Tichys Einblick“ (www.rolandtichy.de) berücksichtigen.

Folgende Zeitungen und Zeitschriften haben seit 2009 ihr Erscheinen eingestellt oder verringert: „Financial Times Deutschland“ (Tageszeitung); „Bayernkurier“ (Wochenzeitung; jetzt Monatsmagazin); „Rheinischer Merkur“ (Wochenzeitung); „Rote Fahne“ (Wochenzeitung; jetzt zweiwöchentlich); „Komma“ (erschien zweimonatlich); „Kommune“ (erschien zuletzt vierteljährlich); „Novo“ (erscheint jetzt nur noch zwei Mal im Jahr), „Utopie Kreativ“ (Monatsmagazin), „Gegengift“ (zweiwöchentlich), „Volk in Bewegung“ (zweimonatlich), „Hier & Jetzt“ (vierteljährlich) und „espero“ (Vierteljahrszeitschrift).

Folgender Titel ist seither neu hinzugekommen: „Compact“ (Monatsmagazin).

Allen Autoren, Lesern und Freunden von eigentümlich frei wünschen wir noch schöne Urlaubstage! Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nur für ergänzende Informationen und Korrekturen.

Überregionale Tageszeitungen

Der Standard; links; Wien; www.derstandard.at; 2009: 76.000; 2016: 63.000

Die Presse; linksliberal; Wien; www.diepresse.at; 2009: 84.000; 2016: 73.000

Die Tagespost; konservativ-katholisch; Würzburg; www.die-tagespost.de; 2009: 15.000; 2016: 11.000

die tageszeitung (taz); grün-linksliberal; Berlin; www.taz.de; 2009: 55.000; 2016: 51.000

Die Welt; neokonservativ; Berlin; www.welt.de; 2009: 270.000; 2016: 180.000

Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ); mainstreamig-konservativ-liberal; Frankfurt am Main; www.faz.net; 2009: 368.000; 2016: 252.000

Frankfurter Rundschau; sozialdemokratisch; Frankfurt am Main; www.fr-online.de; 2009: 150.000; 2016: 100.000

Handelsblatt; liberal; Düsseldorf; www.handelsblatt.com; 2009: 145.000; 2016: 123.000

Junge Welt; nationalbolschewistisch; Berlin; www.jungewelt.de/; 2009: 20.000; 2016: 19.000

Neue Zürcher Zeitung (NZZ); liberal-bürgerlich; Zürich; www.nzz.ch/; 2009: 147.000; 2016: 110.000 

Neues Deutschland (ND); linkssozialistisch; Berlin; www.neues-deutschland.de; 2009: 42.000; 2016: 29.000

Salzburger Nachrichten (SN); christlich-liberal; Salzburg; www.salzburg.com/sn/; 2009: 70.000; 2016: 66.000

Süddeutsche Zeitung (SZ); linksliberal; München; www.sueddeutsche.de/; 2009: 450.000; 2016: 382.000

Tages-Anzeiger; links; Zürich; www.tagesanzeiger.ch/; 2009: 216.000; 2016: 155.000

Wochenzeitungen

Die Furche; freitags; liberal-katholisch; Wien; www.furche.at/; 2009: 15.000; 2016: 15.000

Die Zeit; donnerstags; linksliberal; Hamburg; www.zeit.de; 2009: 485.000; 2016: 505.000

Falter; mittwochs; links; Wien; www.falter.at; 2009: 63.000; 2016: 100.000

Freitag; freitags; linkssozialistisch; Berlin; www.freitag.de; 2009: 12.000; 2016: 20.000

Jüdische Allgemeine; donnerstags; jüdisch; Berlin; www.juedische-allgemeine.de/; 2009: 9.000; 2016: 6.000

Junge Freiheit; freitags; national-liberal-konservativ; Berlin; www.jungefreiheit.de/; 2009: 17.500; 2016: 28.000

Jungle World; donnerstags; neulinks; Berlin; www.jungle-world.com/; 2009: 15.000; 2016: 11.500

National-Zeitung (NZ); donnerstags; nationalistisch; München; www.national-zeitung.de; 2009: 33.000; 2016: 40.000

Neue Solidarität; mittwochs; LaRouche-Zeitung; Wiesbaden; www.solidaritaet.com; 2009: 40.000; 2016: 30.000

Preußische Allgemeine Zeitung; samstags; konservativ; Hamburg; www.preussische-allgemeine.de/; 2009: 18.000; 2016: 18.000

Unsere Zeit (UZ); freitags; DKP-Parteizeitung; Essen; www.unsere-zeit.de/; 2009: 7.500; 2016: 6.000

WOZ Die Wochenzeitung; donnerstags; linksalternativ; Zürich; www.woz.ch/; 2009: 14.000; 2016: 16.000

Wochenmagazine

Der Spiegel; montags; linksliberal; Hamburg; www.spiegel.de; 2009: 1.050.000; 2016: 770.000

Die Weltwoche; mittwochs; neokonservativ-libertär; Zürich; www.weltwoche.ch; 2009: 82.000; 2016: 65.000

Focus; montags; bürgerlich-liberal; München; www.focus.de; 2009: 704.000; 2016: 480.000

idea spektrum; mittwochs; evangelikal; Wetzlar; www.idea.de; 2009: 30.000; 2016: 28.000

Profil; montags; links; Wien; www.profil.at; 2009: 100.000; 2016: 80.000

Stern; donnerstags; sozialdemokratisch; Hamburg; www.stern.de; 2009: 950.000; 2016: 700.000

Wirtschaftswoche; donnerstags; mainstreamliberal; Düsseldorf; www.wiwo.de; 2009: 180.000; 2016: 120.000

Zur Zeit; freitags; deutschnational; Wien; www.zurzeit.at; 2009: 8.000; 2016: 8.000

Monatszeitungen

analyse & kritik (ak); 12 Ausgaben / Jahr; ehemals Kommunistischer Bund; Hamburg; www.akweb.de/

Deutsche Stimme (DS); 12 Ausgaben / Jahr; NPD-Parteizeitung; Riesa; www.deutsche-stimme.de

graswurzelrevolution; 10 Ausgaben / Jahr; linksanarchistisch; Münster; www.graswurzel.net

Sozialistische Zeitung (SoZ); 12 Ausgaben / Jahr; sozialistisch; Köln; www.sozonline.de/

Vorwärts; 12 Ausgaben / Jahr; SPD-Parteizeitung; Berlin; www.vorwaerts.de 

Monatsmagazine

Bayernkurier; 12 Ausgaben / Jahr; CSU-Parteiorgan; München; www.bayernkurier.de/

Blätter für deutsche und internationale Politik; 12 Ausgaben / Jahr; sozialdemokratisch; Berlin; www.blaetter.de/

brand eins; 12 Ausgaben / Jahr; libertär-gemäßigt; Hamburg; www.brandeins.de

Cicero; 12 Ausgaben / Jahr; liberal-konservativ; Berlin; www.cicero.de/

Compact; 12 Ausgaben / Jahr; verschwörerisch-querfrontorientiert; Werder/Leipzig; www.compact-online.de;

Der Eckart; 11 Ausgaben / Jahr; nationalistisch; Wien; www.dereckart.at

Die Aula; 10 Ausgaben / Jahr; nationalistisch; Graz; www.dieaula.at

eigentümlich frei; 10 Ausgaben / Jahr; libertär; Düsseldorf; www.ef-magazin.de/

Kirchliche Umschau; 11 Ausgaben / Jahr; konservativ-katholisch; Ruppichteroth; www.kirchliche-umschau.de

konkret; 12 Ausgaben / Jahr; kommunistisch; Hamburg; www.konkret-verlage.de

Merkur; 11 Ausgaben / Jahr; liberal-konservativ; Stuttgart/Berlin; www.online-merkur.de/

Mut; 12 Ausgaben / Jahr; bürgerlich-linksliberal; Asendorf; www.mut-verlag.de

RotFuchs; 12 Ausgaben / Jahr; DDR-Stasi-nostalgisch; Berlin; http://www.rotfuchs.net/

Schweizer Monat; 8 Ausgaben / Jahr; liberal-libertär; Zürich; www.schweizermonatshefte.ch

Smart Investor; 12 Ausgaben / Jahr; liberal-libertär; München; www.smartinvestor.de/

Sozialismus; 11 Ausgaben / Jahr; linkssozialdemokratisch-gewerkschaftsnah; Hamburg; www.sozialismus.de

Zuerst; 12 Ausgaben / Jahr; nationalistisch; Kiel; www.zuerst.de

Zweiwochenschriften

Das Blättchen; 2 Ausgaben im Monat; linkssozialistisch; Berlin; www.das-blaettchen.de

Mensch und Maß; 2 Ausgaben im Monat; national-mystisch; Pähl; www.hohewarte.de/MuM.html

Ossietzky; 2 Ausgaben im Monat; linkssozialistisch; Berlin; http://sopos.org/ossietzky/

Publik Forum; 2 Ausgaben im Monat; linkschristlich; Oberursel; www.publik-forum.de

Schweizerzeit; 2 Ausgaben im Monat; rechtskonservativ; Flaach; www.schweizerzeit.ch

Zweimonatliche Zeitschriften

Gleichheit; 5 Mal im Jahr; PSG-Parteizeitung; Berlin; www.gleichheit.de

Humane Wirtschaft; 6 Mal im Jahr; Gesellianer; Neustadt/Aisch; www.humane-wirtschaft.de/

Marx21; 5 Mal im Jahr; marxistisch; Berlin; www.marx21.de

Sezession; 6 Mal im Jahr; nationalkonservativ; Schnellroda; www.sezession.de/

Zukunft CH; 6 Mal im Jahr; nationalkonservativ-schweizerisch; Binz; www.zukunft-ch.ch

Vierteljährliche Zeitschriften

Gegenstandpunkt; 4 Mal im Jahr; marxistisch; München; www.gegenstandpunkt.com

KAZ Kommunistische Arbeiterzeitung; 4 Mal im Jahr; marxistisch; Nürnberg; www.kaz-online.de

MIZ Materialien und Informationen zur Zeit ; 4 Mal im Jahr; atheistisch-links; Hagen; http://www.miz-online.de/

Neue Ordnung; 4 Mal im Jahr; nationalkonservativ; Graz; www.neue-ordnung.at

Paneuropa; 4 Mal im Jahr; katholisch-konservativ; Augsburg; www.paneuropa.org

Prokla; 4 Mal im Jahr; marxistisch; Berlin; www.prokla.de

Tumult; 4 Mal im Jahr; konservativ-anarchisch; Dresden; www.tumult-magazine.net/

Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung; 4 Mal im Jahr; marxistisch; Frankfurt am Main; www.zeitschrift-marxistische-erneuerung.de/


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Dossier: Mediales

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige