27. September 2020

Corona und Mundschutz Un ballo in maschera

Der „ewige“ weltweite Maskenball

von Rüdiger Pötsch

Artikelbild
Bildquelle: Moritz Buchty / Shutterstock.com Corona-Karneval: Tägliche Maskenparade auf der Straße

Verbieten wir den Karneval
und tragen Masken – überall!

Der Söder färbt sie weiß und blau,
beim Laschet weiß man’s nicht genau.
Zum Schutz vor einer Infektion –
na klar, da machen wir das schon.

Der Spahn, der speichert jeden Fall –
von Köln bis München – überall.
Der Bundestierarzt aus dem RKI
zählt alle Infizierten – aber wie?!

Der PCR-Test von dem Drosten
zeigt – unabhängig von den Kosten –
in einer Mehrzahl positive Leute an,
doch ob sie Infizierte sind … was liegt daran?!

Wie lange sollen wir die Masken tragen?
Na, bis der Impfstoff kommt, so hört man sagen.
Den Grippe-Impfstoff gibt’s seit vielen Jahren –
das Influenza-Virus auch, s’ist wie verfahren!

Verbieten wir den Karneval
und tragen Masken überall!


Artikel bewerten

Artikel teilen

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Dossier: Coronavirus

Mehr von Rüdiger Pötsch

Autor

Rüdiger Pötsch

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige