Logo ef-Konferenz

Bild: Senior mit Gettoblaster

Massenmigration und Parallelgesellschaften
Die dritte große ef-Konferenz an der Ostsee

Inklusive "Ayn Rand Night reloaded" und feierlicher Vergabe der Julius-Faucher-Medaille für Jungautoren

27. bis 29. Januar 2017, Hotel Baltic, Zinnowitz, Insel Usedom

Wir laden Sie hiermit herzlich ein zu unserer dritten großen ef-Konferenz an der Ostsee. Diesmal dreht sich alles um Massenmigration und Parallelgesellschaften. Freuen Sie sich mit uns auf 16 hochkarätige Referenten – allesamt Autoren von eigentümlich frei. Lassen Sie sich in spannenden Vorträgen über die neuesten Erkenntnisse ihrer Forschungen und Recherchen informieren. Und was die Teilnehmer der letzten Jahre besonders schätzten: Erleben Sie die ef-Autoren ein ganzes Wochenende lang in persönlichen Gesprächen und tauschen Sie sich mit anderen Besuchern in entspannter Atmosphäre aus. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit ef-Freunden Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Ideen zu schmieden.

Referenten

BRUNO BANDULET. STEFAN BLANKERTZ. DOMINIK EŠEGOVIĆ. CARLOS A. GEBAUER. ROBERT GRÖZINGER. GERD HABERMANN. RAFAEL HAUPTMANN. MATTHIAS HEITMANN. THOMAS KIRCHNER. JOACHIM KUHNLE. MARTIN LICHTMESZ. ANDRÉ F. LICHTSCHLAG. RAHIM TAGHIZADEGAN. SASCHA TAMM. ULRICH WILLE. UND DEM FAUCHER-GEWINNER 2017

Bestellung

Tagungspauschale inklusive aller Mahlzeiten, Getränke und Kaffeepausen

Abonnenten 189,- € pro Person, ansonsten 239,- €

Preis pro Person: 140,- €

Preis pro Person: 120,- €

Persönliche Daten
Zahlungsdaten