29. April 2016

RezensionGerry Docherty/Jim Macgregor: Verborgene Geschichte

Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

Artikelbild

Wer sich bei Historikern wie Christopher Clark über den Ausbruch des Ersten Weltkriegs kundig gemacht hat, kennt immer noch nicht die ganze Geschichte – er sollte auch zu diesem jetzt in deutscher Übersetzung erschienenen Buch zweier schottischer Autoren greifen. Unbestreitbar ist, dass hinter dem Kriegskurs der Weltmacht Großbritannien bis Ende Juli 1914 nur eine Minderheit des Londoner Kabinetts stand, dass das Parlament nicht eingeweiht war und dass die Mehrheit der regierenden Liberalen Partei den Krieg nicht wollte. Die Kriegserklärung an das Deutsche Reich wurde von einem elitären Zirkel vor allem im Foreign Office betrieben und durchgesetzt, der – so schildern es die Autoren Docherty und Macgregor – auf die Gründung eines Geheimbundes in London im Februar 1891 zurückging. Namen, Treffpunkte, Verbindungen zur Hochfinanz und zur Presse – alles wird akribisch aufgelistet. Das Ziel war die Sicherung der angelsächsischen Weltherrschaft im Bündnis mit den Vereinigten Staaten von Amerika. Später wurden auch anglophile Amerikaner aufgenommen. Unverkennbar stützt sich das Buch auf den Klassiker „The Anglo-American Establishment“ von Professor Carroll Quigley, einem Insider. Es geht freilich darüber hinaus, es führt Quigleys atemberaubende Enthüllungen konsequent weiter und vertieft damit unser Verständnis der Weltpolitik des 20. Jahrhunderts. Sehr schön wird auch herausgearbeitet, wie der von derselben „geheimen Elite“ angezettelte Burenkrieg von 1899 bis 1902 die Blaupause für den „modus operandi“ im Jahr 1914 lieferte. Die beiden Autoren Gerry Docherty und Jim Macgregor beteuern in der Einleitung des Buches, sie wollten „Fakten einer Verschwörung, keine Verschwörungstheorie“ präsentieren. Ob ihnen das gelungen ist, mag der Leser selbst beurteilen. Jedenfalls ist das Buch „Verborgene Geschichte – Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte“ gründlich recherchiert, lesbar wie ein Roman und sauber übersetzt.


„Gerry Docherty/Jim Macgregor: Verborgene Geschichte – Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte“ bei amazon.de kaufen


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Dossier: Literatur

Mehr von Bruno Bandulet

Über Bruno Bandulet

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige