05. April 2016

RezensionKarlheinz Weißmann: Deutsche Geschichte für junge Leser

Was ist packender als unsere eigene Historie?

Artikelbild

Äußerst gespannt war ich auf dieses Buch. Mit viel Geschick und Engagement beworben, eilte ihm der Ruf voraus, prägend für eine neue Generation zu werden. Karlheinz Weißmann, das intellektuelle Kraftpaket, hatte sich ans Werk gemacht, um etwas Bleibendes zu hinterlassen. Es war eine große Aufgabe für Karlheinz Weißmann. Nicht, weil er nicht die Höhen und Tiefen deutscher Geschichte so tief wie vielleicht kein Zweiter durchdrungen hat. Nein, diesen Beweis hat er schon erbracht. Mehrfach. Die neue Herausforderung war es, trockene Geschichte für Kinder wieder zum Leben zu erwecken – und dabei auch dem herrschenden Zeitgeist einen auszuwischen. Das Ergebnis? Er kann es einfach. Karlheinz Weißmann gelingt es, nicht schwülstig, sentimental über das Thema zu schreiben, das ihm so sehr am Herzen liegt, sondern berührend, spannend und gleichzeitig informativ. Bereits die ersten Seiten dieses liebevoll gestalteten Buches vermögen zu fesseln. Weißmann gelingt es ohne jeden Hauch von Aufdringlichkeit, den Leser dazu anzuhalten, innezuhalten und zu sinnieren. Der Leser kann eintauchen in die kenntnisreich beschriebenen Epochen. Junge Leser werden ideal angesprochen durch Karlheinz Weißmanns lebendige Erzählung von Alltagsgeschehnissen. Erfreulich ist dabei, dass den Kindern kein ins Verzerrende vereinfachter Sprachstil vorgesetzt wird, sondern Formulierungen, die sie in angemessener Weise herausfordern. Besonderen Wert legt der Autor darauf, deutlich zu machen, dass unsere Ahnen gar nicht so anders dachten und fühlten als wir heute. Die Darstellung solcher Parallelen ist äußerst interessant für Jungen und Mädchen, die sich einmal vorurteilsfrei und wertneutral mit der deutschen Geschichte befassen möchten. Und gerade einmal acht Prozent des Buches widmen sich dem Dritten Reich und dem Zweiten Weltkrieg. Eine Wohltat. Dieses Werk ist ein Schmuckstück unter jedem Weihnachtsbaum.


„Karlheinz Weißmann: Deutsche Geschichte für junge Leser“ bei amazon.de kaufen


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

Dossier: Literatur

Mehr von Henning Lindhoff

Über Henning Lindhoff

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige