04. März 2016

Rücktritt von Volker Beck Werde gesund, und dann bleib weg!

Wir können selber entscheiden

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Für Beck schlimmer als Crystal Meth: Rauchen

Ein persönlicher Kurzkommentar zum Rücktritt des Grünen-Politikers Volker Beck:

Natürlich gibt es keinen Grund, zu applaudieren, wenn man hört, dass jemand offenbar Crystal Meth konsumiert. Dies ist immer eine schlimme Situation, und jedem wünsche ich, sich aus dieser befreien zu können.

Wenn ich aber höre, dass dieser Jemand sich gleichzeitig an einflussreicher Stelle in einer Partei für einen „ausnahmslosen Nichtraucherschutz“ einsetzt, was nichts anderes bedeutet, als dass er alle anderen Bürger für nicht fähig hält, aufeinandertreffende Positionen zum Zigarettenkonsum vor Ort friedlich und selbst zu lösen, und wenn ich dann noch höre, dass dieser Jemand nach einer erfolgreichen Drogenkontrolle bei sich selbst zum Besten gibt, er habe immer eine „liberale Drogenpolitik“ vertreten, dann muss ich angesichts von so viel Heuchelei alle meine Kräfte bündeln, die nötig sind, um hinreichendes Mitleid für das persönliche Schicksal dieses Menschen aufzubringen.

Aber ich arbeite daran und trainiere das, also: Werde gesund, Volker Beck. Und dann lass die Menschen bitte künftig eigene gesunde Entscheidungen treffen. Nur weil Du es offenbar nicht kannst, heißt das nicht, dass wir es nicht können.

Dieser Artikel erschien zuerst auf dem Blog Zeitgeisterjagd.


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Dossier: Volker Beck und die Drogen

Mehr von Matthias Heitmann

Autor

Matthias Heitmann

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige