28. Februar 2016

Airdrop (Gratiscoins) bei CYGNUS Nehmen wir mit!

Allerdings harte Restriktionen

Artikelbild
Bildquelle: shutterstock Mitnehmen: Coins gratis

Airdrops, also die Verteilung von Gratiscoins an eine gewisse Anzahl von Leuten, gehören natürlich zum Besten, was einem in der Altcoinwelt passieren kann. Kein finanzieller Aufwand und trotzdem teilweiser hoher Return, wie bei Decred zum Beispiel. Nun gibt es eine neue Gelegenheit. „CYGNUS“ heißt die Coin, die aktuell 1.000 Teilnehmern die Möglichkeit gibt, am Airdrop teilzunehmen.

Details zur Coin: Es handelt sich um eine hybride PoW/POS-Coin wie zum Beispiel Emercoin. Es können nur 25,6 Millionen Coins gemint werden, also kaum mehr als bei Bitcoin oder Decred. Dafür liegt die jährliche Verzinsung in der Wallet bei stattlichen 25 Prozent. Es besteht also ein großer Anreiz, die Coins in der Wallet zu lassen anstatt auf den Altcoinbörsen zu parken. Von 25,6 Millionen Coins sind 8,25 Prozent premined. Davon wird die Hälfte für Bounties und sonstige Belohnungen verwendet, die andere Hälfte in Höhe von 1.187.000 wird für die 1.000 Airdrop-Adressen auf die Seite gelegt.

Der Mining-Algorithmus ist X11, es gibt sogar bereits zwei Pools, obwohl die Coin erst wenige Tage alt ist. Das Interesse an der Coin innerhalb der Community ist sehr hoch – das erkläre ich mir mit den Nachwirkungen von Decred. Technisch gesehen nämlich gibt es ansonsten nichts Weltbewegendes zu berichten. Das Mining erhält mehrere sogenannte Super-Block-Phasen mit höheren Blockrewards, um die Miner bei Laune zu halten, ansonsten ein normaler Klon, der die Altcoinwelt mit Sicherheit nicht revolutionieren wird. Die Windows-Wallet ist sehr installationsfreundlich und funktionierte bei mir auf Anhieb (47 Connections, sehr, sehr gut).

Fazit: Mitmachen natürlich! Allerdings sind die Restriktionen recht hart. Man braucht einen Bitcointalk-Account mit Member-Status, muss also schon einige Monate dabei sein und über 70 Beiträge verfasst haben. Sind die Bedingungen erfüllt, einfach folgendes Formblatt
ausgefüllt an cygnus.dev senden, der die 1.000 Airdrop-Pakete verteilt:

Bitcointalk.org username*:
Bitcointalk Rank*:
Cygnus address*:

Jeder erhält 1.187,4 Coins. Was diese Coins wert sind, wird sich bald zeigen, die Coin dürfte recht schnell bei kleineren Altcoinbörsen wie Yobit.net gelistet werden.

Disclaimer/Hinweis auf Interessenskonflikt: Ich habe am Airdrop teilgenommen und bin daher in CYGNUS investiert.

Dieser Artikel erschien zuerst auf dem Blog Der Altcoinspekulant.


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Dossier: Kryptowährungen

Mehr von Markus Bohl

Autor

Markus Bohl

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige