07. Dezember 2015

Kinderschokolade Irreführende Werbung

Ein bescheidener Vorschlag

Artikelbild
Bildquelle: Roman Prishenko / Shutterstock.com Stehen nicht auf der Zutatenliste: Kinder

Ich habe jetzt die Schnauze voll. Noch heute strenge ich als Verbraucher eine Klage gegen Ferrero wegen Irreführung an. In der Kinderschokolade sind nämlich überhaupt keine Kinder drin. (Siehe Inhaltsangabe.) Gleichzeitig fühle ich mich als älterer Mensch diskriminiert. Ich erwarte zumindest einen aufgedruckten Hinweis auf der Verpackung: „Auch für Erwachsene und Alte!“

Schwule können sich übrigens meiner Klage anschließen. Mit etwas gutem Willen könnte man nämlich auf die Schokolade draufschreiben: „Kinderschokolade auch für Erwachsene, Schwule, Transsexuelle, Alte, Neger und Frauen. Kann Spuren von Nüssen enthalten, ist jedoch ohne Kinder.“

Da in diesem Schokoladenriegel auch noch Fett drin ist, fehlt ein Warnhinweis, dass Fett zu Übergewicht führen kann. Im ganzen Satz und um hier nicht als Besserwisser und Rechtsfriedensstörer aufzutreten (wir sind ja schließlich freie Menschen), schlage ich dem Unternehmen folgenden Text auf der Verpackung vor:

„Kinder-, Jugendlichen-, Erwachsenen-, Schwulen-, Transsexuellen-, Neger- und Frauenschokolade, plus Fett und ohne Kinder. Kann Spuren von Nüssen enthalten und gefährdet Ihre Gesundheit, führt zu Übergewicht, lässt die Haut altern und kann bei längerem Verzehr zu Siechtum und Tod führen. Abgabe nur an Personen über 18 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine 500-Euro-Scheine annehmen.“

Ich denke, das ist nicht zu viel verlangt.

Dieser Artikel erschien zuerst auf der Facebook-Seite des Autors.


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Dossier: Politische Korrektheit

Mehr von Kurt Kowalsky

Über Kurt Kowalsky

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige