12. Februar 2015

Veranstaltung Ethik der Freiheit

Das Ludwig von Mises Institut im Bayerischen Hof

Das Ludwig von Mises Institut Deutschland lädt am Samstag, den 23. Mai 2015, zu seiner alljährlichen Konferenz in das Hotel Bayerischer Hof nach München ein. Zum Thema „Ethik der Freiheit“ werden Dr. René Scheu, Herausgeber des „Schweizer Monat“, Professor Dr. Hans Hermann Hoppe, Professor Dr. Martin Rhonheimer von der Päpstlichen Universität vom Heiligen Kreuz in Rom und Professor Dr. Thorsten Polleit von der Universität Bayreuth referieren.

Die Tagungspauschale beträgt 170 Euro je Teilnehmer und beinhaltet Pausengetränke und Business-Lunch. Für Schüler und Studenten wird ein begrenztes Kontingent an Plätzen zu einer reduzierten Tagungspauschale in Höhe von 100 Euro bereitgehalten.

Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige