18. September 2014

Nachrichtenüberblick Augsteins Traum. Russlands Papiergeld. Chinas Goldwährung.

Aktuelle Meldungen vom 18. September 2014

Deutschland

Bargeld: Deutsche Bürger im Visier der Fed

Überwachung: Hunderttausende Bürger schon vorsortiert

SED-Nachfolger: Der feuchte Traum eines Verleger-Söhnchens

ARD: Programmbeirat rügt Ukraine-Berichterstattung

Kapitalismus nicht verstanden: „Internetbotschafterin“ Gesche Joost über 3D-Drucker

Zeitungskrise: Henri-Nannen-Preis ausgesetzt

Kompromittiert: Wurde ein CDU-Politiker mit Pornobildchen bestraft?

Europa

TTIP: Nettostaatsprofiteure gemeinsam gegen das Abkommen

Sezession: Die Furcht vor den Separatisten

Schottland: Nach der Sezession wenig Neues

Sanktionsirrsinn: Exportverbot kostet Steuerzahler Milliarden

Statt Goldwährung: Russland setzt im Finanzkrieg auf Papierreserven

Welt

Klima: Entschuldigungshilfe für Alarmisten

Klima: Professor Rahmstorf am Kipppunkt

Kanadischer Diplomat: Der falsche Weg der NATO

USA: Die Parallelen zum antiken Rom

MH370: Was wissen die Sicherheitsbehörden?

Klima: Gipfel in New York uninteressant

Sanktionsirrsinn: Mangelnde Arbeitsteilung im All kostet Steuerzahler Milliarden

Rüstung: Ausgaben weltweit gestiegen

Wirtschaft und Finanzen

Frankreich: Bonität wird am Freitag geprüft

Fed: Ende des leichten Geldes lässt Goldpreis fallen

China: Goldwährung in Planung?

Russland: Wieder US-Schuldscheine gekauft


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige