20. November 2013

Veranstaltung European Students for Liberty

Konferenz in München

Am kommenden Samstag, den 23. November 2013 laden die European Students for Liberty von 9 bis 18 Uhr zu ihrer Munich Regional Conference zum Thema „Unternehmer im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Staat“ ein. Unter dem Motto „Jedermann als Unternehmer seines Lebens“ wird Prof. Dr. Gerd Habermann in die Veranstaltung einführen. Passend zu der aktuellen NSA-Abhöraffäre wird unter anderem Dr. Barbara Kolm, die Präsidenten des Hayek Instituts aus Wien, sprechen. Weitere Referenten der Students for Liberty in München sind Prinz Michael von und zu Liechtenstein zum Thema „Mehr Staat versus Unternehmertum“ und Prof. Dr. Rolf W. Puster zum Thema „Freiheit recht verstehen. Eine Revolution“. Als Medienpartner und Gold-Sponsor wird eigentümlich frei an der Konferenz inklusive Stand auf dem Liberty Fair teilnehmen.

Link

Students for Liberty-Konferenz in München


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige