16. Oktober 2013

ef 137 Also packte ich die Sachen

Interview mit einer schulflüchtigen Mutter

ef: Ein anderes Argument pro Schule ist, dass Lehrer eine besondere Ausbildung zur Bildung der Kinder erhalten haben.

Morgenroth: Ja, das habe ich auch schon gehört, nach dem Motto: „Die haben das schließlich studiert.“ Aber ich habe auch studiert. Viele Eltern haben studiert. Warum sollten die weniger in der Lage sein, ihr Wissen an ihre Kinder weiter zu geben als Lehrer? Wissen Sie eigentlich, dass es in Deutschland trotz staatlicher Schulpflicht 7,5 Millionen Analphabeten gibt?

In der druckfrischen Ausgabe 137 spricht ef-Herausgeber André F. Lichtschlag mit der 41-jährigen Julia-Friederike Morgenroth. Die Mutter zweier Söhne ist mit ihrer Familie Ende 2012 vor der deutschen Schulpflicht nach Frankreich geflohen. Im Interview mit eigentümlich frei erläutert sie ihre Beweggründe und beschreibt den Alltag mit ihren Kindern diesseits von Schule und Lehrern.

Die brandneue ef 137 kann ab heute online bestellt werden – als Print- oder PDF-Ausgabe. Ebenso ist ef 137 bei den Kollegen von ikiosk erhältlich. Der Vorteil hier ist der direkte Zugriff aufs Heft am Computer, per Smartphone oder Tablet-PC. Über ikiosk kann eigentümlich frei auch abonniert werden. PDF-Abonnenten kamen schon gestern in den Genuss der Lektüre. Print-Abonnenten dürfen sich auf den kommenden Samstag freuen. Und am folgenden Montag wird die gedruckte Ausgabe auch im Einzelhandel erhältlich sein.

Links

ef 137 bestellen

ikiosk


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige