03. September 2013

Veranstaltung Lichtschlag im Berliner Hayek-Club

Die Freiheit als Wachstumsprojekt

Der nächste Berliner Hayek-Clubabend am 12. September 2013 beitet ein besonderes Schmankerl für alle ef-Leser. Ab 19 Uhr wird André F. Lichtschlag über „Geschichte und Anspruch der Zeitschrift eigentümlich frei. Freiheit als Wachstumsprojekt“ referieren. Das Hayek-Club-Büro befindet sich in der Chausseestraße 15 in 10115 Berlin (Mitte). Mit der Linie U6 (Station Naturkundemuseum) ist es zu erreichen. Da die Kapazität des Clubbüros beschränkt ist, wird um frühzeitige Anmeldung per E-Mail an Herrn Jan Pfannkuche gebeten.

E-Mail

jan.pfannkuche@hayek.de


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige