06. August 2013

Veranstaltung Forum Freiheit 2013

Liberale Perspektiven zur Bundestagswahl

Die Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft lädt am 11. September 2013 als federführender Partner einer lockeren Allianz von verschiedenen Organisationen und Vereinen zum sechsten Forum Freiheit nach Berlin ein. Von 12 bis 19 Uhr werden u.a. die ef-Autoren Vera Lengsfeld, Carlos A. Gebauer und Frank Schäffler zum Thema „Bundestagswahl 2013: Vor welchen Alternativen stehen wir?“ referieren. Prof. Dr. Gerd Habermann wird einzelne Parteiprogramme analysieren, während Sascha Tamm und Norbert Tofall vor allem die Strategien der linken Parteien unter die Lupe nehmen werden. Viele weitere interessante Beiträge und anregende Gespräche sind zudem zu erwarten.

Wer teilnehmen möchte, wird um rasche Voranmeldung (mit vollem Namen und Anschrift) gebeten. eigentümlich frei steht ein begrenztes Kontingent zur Verfügung. Anmeldung bitte bis zum 20. August unter:

lindhoff@ef-magazin.de

Link

Programmheft zum Forum Freiheit 2013


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige