Athanasios

Athanasios ist die Glosse für die westliche Wertegemeinschaft.

ef investigativ

Haben Sie Informationen oder Dokumente für uns? Hier können Sie unserem Investigativ-Team eine Nachricht schreiben.

investigativ@ef-magazin.de

ef-Einkaufspartner

Wenn Sie ef-online unterstützen möchten, starten Sie bitte Ihre Amazon-Einkäufe mit Klick auf diesen Button:

ef auf Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook:
facebook.com/efmagazin

ef Television

Athanasios die Glosse: Nichtraucherlounges

von Athanasios

Reine Luft in Nordrhein-Westfalen

„Ein bisschen Schutz beim Rauchen gibt es nicht“, begründet die grüne Gesundheitsministerin das absolute Rauchverbot in NRW ab Mai 2013. Nur den totalen Schutz, und deshalb sollte das „absolute“ auch eher ein „totales Rauchverbot“ heißen. Weil das „Rauchen nicht an Schildern halt“ macht, wie Frau Minister weiß, bekommen die Schild-Bürger in Deutschlands großvolkigstem Bundesland (18 Mio. Einwohner, 4,5 Mio. Raucher, 13,5 Mio. Passivraucher), bald einen Ring durch die Lippen.

Rauchen wird wie in Bayern nur noch in „geschlossener Gesellschaft“ erlaubt sein, wo nur namentlich aufgelistete Personen aufgrund einer personengebundenen Einladung des Veranstalters bewirtet werden. Die Namensliste ist vorzulegen, wenn das lokale Nichtraucher-Kommando aufgrund eines Hinweises aus dem Volk zum Einsatz kommt. Wie die Presse vermeldet, haben die rot-grünen Kammerjäger das letzte „Schlupfloch“ gestopft. Sogar in Raucherlounges wird das Rauchen verboten sein, denn der Schutz des Nichtrauchers geht über alles, auch über die Logik. Aber keine Sorge, die Lounges werden sicher als Nichtraucherlounges weiterbetrieben, wo Nichtraucher bei Rote-Beete-Saft und Psychopharmaka über die Feinstaubbelastung durch Räucherstäbchen plauschen dürfen. Dass das teuflische „Tabak-Kapital“ die Volksgesundheit bedrohe, stand übrigens schon 1941 in der „Reinen Luft“, dem Zentralorgan der völkischen Nichtraucherbewegung.

Die Nationalsozialisten starteten ja die erste Nichtraucher-Kampagne, nachdem der Nichtraucher Adolf Hitler an die Macht gewählt worden war. Ihre Kampagne machte größte Fortschritte, als im Krieg der Tabak rationiert wurde. Zwar verloren die Volksgesundheitler den Krieg gegen den Zigarrenraucher Churchill, den Zigarettenraucher Roosevelt und den Pfeifenraucher Stalin. Aber Nichtrauchen macht weder an Zellengittern noch an Sargdeckeln halt. Noch kennt es Parteigrenzen, Odin sei Dank!

01. Dezember 2012

Unterstützen Sie ef-online

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie uns durch eine Fördermitgliedschaft. Damit helfen Sie uns, unser Angebot stetig weiter auszubauen und genießen zusätzlich attraktive Privilegien.
Klicken Sie hier für Informationen zur Fördermitgliedschaft.

Testen Sie eigentümlich frei

Prominente Autoren und kantige Kolumnisten wie Bruno Bandulet, Theodore Dalrymple, Carlos A. Gebauer, Jörg Guido Hülsmann, Michael Klonovsky oder Frank Schäffler schreiben jeden Monat exklusiv in eigentümlich frei. Testen Sie ein Magazin, das über das Angebot auf ef-online hinausgeht.

Diesen Artikel teilen

Anzeigen