14. Januar 2011

Aktuelle Nachricht – Konterbande Schokolade mit Spielzeug

Ü-Ei an US-Grenze konfisziert

(ef-DF) Eine Frau aus dem kanadischen Winnipeg ist für den illegalen Versuch, ein Überraschungsei in die USA zu verbringen, mit einer Geldbuße in Höhe von 300 US-Dollar belegt worden. Der Delinquentin Frau Lind war unbekannt, dass Überraschungseier in den USA verboten sind. Zu groß sei die Gefahr eines versehentlichen Verschluckens des Spielzeugs beim Verzehr der Schokolade durch kleine Kinder. Die amerikanischen Zollbehörden haben nach seiner Entdeckung das Überraschungsei beschlagnahmt und daraufhin die Buße verhängt.

Nach Angaben amerikanischer Behörden nehme man das Importverbot von Überraschungseiern sehr ernst. Im Jahr 2010 habe man bei 2.000 Beschlagnahmungen 25.000 Eier eingezogen.

Frau Lind ist nun mit den Nachwehen amerikanischer Bürokratie beschäftigt. Ihr wurde ein siebenseitiger Brief zugestellt, mit welchem offiziell um die Gestattung der Vernichtung des beschlagnahmten Überraschungseis nachgesucht wird. Sollte Frau Lind dem nicht nachkommen wollen, so müsse sie für die Kosten der Verwahrung des Ü-Eis aufkommen. Diese sollen sich auf 250 US-Dollar belaufen.

Quelle

CBC news


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige