26. Juli 2010

Aktuelle Nachricht – Ron Paul Revolution in Kanada Teilnahme an Volkszählung nicht mehr verpflichtend

Erstmalig Auswirkung der amerikanischen Freiheitsbewegung auf konkrete Politik im Ausland

(ef-RG) Die kanadische Regierung hat eine seit langem geplante Volkszählung, an der teilzunehmen für 20 Prozent der Bevölkerung Pflicht gewesen wäre, abgesagt. Statt dessen wird im nächsten Jahr ein kürzerer Fragebogen an 33 Prozent der Bevölkerung verschickt und das Ausfüllen freigestellt. Über diese Planänderung ist der Leiter des kanadischen Amtes für Statistik, Munir A. Sheikh, zurückgetreten.

Wie der kanadische Fernsehsender „CTV“ meldet, sind die Provinzialregierungen und „große kanadische Organisationen“ in Aufruhr ob dieser Entscheidung, denn aus ihrer Sicht sind die aus Pflichtzählungen erhobenen Daten die Grundlage für ihre „Politikentwürfe und staatliche Dienstleistungen“.

Oppositionspolitiker Charlie Angus kritisierte, die konservative Regierung habe den langen Pflichtfragebogen „aus rein parteipolitischen Gründen“ aufgegeben, und zwar „um die Ron-Paul- und Tea-Party-Basis zu besänftigen.“

Quelle:

Head of StatsCan resigns over census changes


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige