28. Juni 2010

Aktuelle Nachricht – FDP Erarbeitung eines neuen Grundsatzprogramms beschlossen

Nichts wird anders, alles wird besser

(ef-DF) Der FDP-Bundesvorstand hat heute beschlossen, ein neues Grundsatzprogramm für die Partei zu erarbeiten. Seit den Wiesbadener Grundsätzen von 1997 habe sich erwiesen, dass Märkte in Krisen geraten könnten, die ganze Staaten und Währungen destabilisieren. Es könnten Staaten scheitern, die dann zu Brutstätten des Terrorismus würden und die natürlichen Lebensgrundlagen seien nach wie vor bedroht. Hinzu komme der demographische Wandel durch Alterung und Migration. Deshalb brauche die FDP ein neues Programm, um den neuen Gestaltungsaufgaben gerecht zu werden.

Zu Mitgliedern der Programmkommission wurden bestimmt: Christian Ahrendt, Lasse Becker,  Nicola Beer, Dr. Barbara Bludau, Sebastian Blumenthal, Ludwig Georg Braun, Andreas Büttner, Dr. Jorgo Chatzimarkakis, Patrick Döring, Dr. Wolfgang Gerhardt,  Miriam Gruß, Walter Hirche, Dr. Burkhard Hirsch, Elke Hoff, Dr. Lydia Hüskens, Michael Kauch, Pascal Kober, Christian Lindner, Michael Link, Prof. Dr. Wolfgang Kersting, Horst Meierhofer, Dr. Gerhard Papke, Alexander Pokorny, Dr. Christiane Ratjen-Damerau, Joachim Stamp, Michael Theurer, Florian Toncar, Johannes Vogel, Prof. Dr. Carl Christian von Weizsäcker, Dr. Volker Wissing, Holger Zastrow und Martin Zeil.

Quelle


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige