10. Juni 2010

Aktuelle Nachricht – Vebraucherschutz FDP gegen Abzock-Hotlines

11885 Kennwort: FDP für 14 Cent pro Minute

(ef-DF) Die FDP-Fraktion bemüht sich, dem Verbraucherschutz in Deutschland weiter zum Durchbruch zu verhelfen. Sie fordert ein Ende sogenannter Abzock-Hotlines, in denen Verbraucher in kostenpflichtigen Warteschleifen auf einen Ansprechpartner warten. Nach dem Willen Erick Schweikerts sollen Anrufe bis zum Beginn der Serviceleistung kostenlos sein. Die Warteschleifen führten zu ungebührlichen Belastungen für Anrufer aus Fest- und Mobilfunknetz.

Näher informieren kann man sich zu dem Thema entweder ohne weitere Kosten im Internet oder unter der Rufnummer 11885 unter Angabe des Kennworts "FDP" für 14 Cent pro Minute.

Quelle


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige