30. Mai 2010

Lena – Miro – Staatsbankrott Von den Griechen lernen

Patriotisch zu kurz gekommener Kommentar

2004 führte Otto Rehhagel die Griechen sensationell zur Fußball-Europameisterschaft. Beim anschließenden Eurovision Song Contest gewann Helena Paparizou in Kiew und holte das Spektakel nach Athen. Sechs Jahre später sind die Helenen Pleite.

2010 gewinnt Lena Meyer-Landrut für Deutschland den Schlager-Grand-Prix mit dem tatsächlich besten Lied (sogar die Schweiz und Holland gaben Punkte, nur Israel verweigerte sich mannhaft Lena Braun) in einem weit unterdurchschnittlichen Wettbewerb (kein Verka Serduchka weit und breit, nicht einmal eine Tanzeinlage eines Verkehrsrockers wie jene legendäre von LT United).

Ein gutes Omen für Jogi und seine Jungs in Südafrika? In sechs Jahren ist die Show dann auch bei uns vorbei. Deshalb: Lasst uns feiern dieses Jahr!

54 – 74 – 90 – 2010 …


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von André F. Lichtschlag

Über André F. Lichtschlag

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige