13. April 2010

Aktuelle Nachricht – FDP-Steuerkonzept Steuersenkungen frühestens 2011

14, 25, 35, 42, 45

(ef-DF) Die FDP hat heute ihr neues Steuerkonzept vorgestellt. An den im Wahlkampf plakativ vorgetragenen drei Stufen hält man nun zugunsten eines fünfstufigen Tarifs nicht mehr fest. Vorgesehen ist nun ein unveränderter Freibetrag von 8004 Euro, dann ein ebenfalls unveränderter Eingangssteuersatz von 14 Prozent. Der Steuersatz steigt ab einem Jahreseinkommen von mehr als 12.500 Euro auf 25 Prozent, ab 35.000 Euro auf 35 Prozent, ab 53.000 Euro auf 42 Prozent. Die sogenannte Reichensteuer will die FDP beibehalten. Ab einem Jahreseinkommen von mehr als rund 250.000 Euro sind 45 Cent pro hinzuverdientem Euro zu entrichten.

Die Reform ist mit projektierten Steuersenkungen von in der Summe 16 Milliarden Euro verbunden. Hinsichtlich des Zeitpunkts der gesetzlichen Umsetzung gibt man sich schwammig. Wenigstens in der bis 2013 andauernden Legislaturperiode soll der volle Umfang der Entlastung erreicht werden. Der Koalitionsvertrag sah ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2011 vor. Im Wahlkampf versprochen wurde ein Entlastungsvolumen von 35 Milliarden Euro, welches dann in den Koalitionsverhandlungen auf 24 Milliarden Euro reduziert wurde.



Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige