10. Juni 2009

Veranstaltungshinweis Liberales Chaos oder starke Faust? Lehren aus Russlands und Chinas Transformation

Vortrag von Dr. Peter A. Fischer am Donnerstag, 18. Juni 2009, in Zürich beim Liberalen Institut

Dr. Peter A. Fischer, Korrespondent der „Neuen Zürcher Zeitung“ in China und Autor von „Quer durch das neue Russland“ spricht zum Thema:

„Liberales Chaos oder starke Faust? Lehren aus Russlands und Chinas Transformation“

mit anschließender Diskussion unter der Leitung von Robert Nef

am Donnerstag, 18. Juni 2009, ab 11.45 Uhr

(Vortrag um 12.15 Uhr)

im Lyceum Club, Zürich, Rämistrasse 26

(Tramhaltestelle Kunsthaus, Parkhaus Hohe Promenade)

Vielen Chinesen wird eingeimpft: Der Zusammenbruch der Sowjetunion zeigt, dass liberale westliche Rezepte bloß zu Chaos und Massenarmut führen. Ist ein nach gescheiterten liberalen Reformen oligarchisch-korrumpiertes Russland für den Westen verloren, während Hoffnung im zwar mit starker Hand geführten, aber dafür wirtschaftlich liberalisierten, prosperierenden Reich der Mitte zu finden ist? Gerade in den Transformationsländern ist zu beobachten, dass liberale Rezepte sehr wohl wirken. Doch auch auf die Ausgestaltung der Institutionen, welche über deren Einhaltung wachen sollten, komme es an.

Anmeldung erforderlich

zum Anmeldeformular


Artikel bewerten

Artikel teilen

Facebook Icon Twitter Icon VZ Icon del.icio.us Logo Reddit Logo

Anzeigen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv Abonnenten der Zeitschrift „eigentümlich frei“ zur Verfügung.

Wenn Sie Abonnent sind und bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, nutzen Sie bitte das Registrierungsformular für Abonnenten.

Mit einem ef-Abonnement erhalten Sie zehn Mal im Jahr eine Zeitschrift (print und/oder elektronisch), die anders ist als andere. Dazu können Sie dann auch viele andere exklusive Inhalte lesen und kommentieren.

drucken

Mehr von Redaktion eigentümlich frei

Über Redaktion eigentümlich frei

Anzeige

ef-Einkaufspartner

Unterstützen Sie ef-online, indem Sie Ihren Amazon-Einkauf durch einen Klick auf diesen Linkstarten, oder auf ein Angebot in der unteren Box. Das kostet Sie nichts zusätzlich und hilft uns beim weiteren Ausbau des Angebots.

Anzeige